geistige und kulinarische Genuesse

 
 
   
 

Buch & Wein

 
  Buchtip des Monats

Weintip des Monats

Fotos Veranstaltungen

Videos Wein

Buch und Wein
Buchempfehlungen mit den passenden Weinen.
Gelesen und Verkostet von Petra Reutimann

 

 

 
 
   
 

Zu einem guten Buch ein guter Wein!

Schluck fuer Schluck, Seite um Seite Gluecksstunden erleben. Die perfekte Dosis Trinkgenuss und Lesespass zusammen geniessen. Drei Buchempfehlungen mit den passenden Getraenken. Gelesen und verkostet

von Petra Reutimann

   
 

geistige und kulinarische Genuesse

 
 

Der Weg nach HauseMille1"Der Weg nach Hause" von Fabio Volo und "Mille 1" Rotwein aus Italien in Bio Qualität

 

Der Vater ist krank und braucht Hilfe. Ausgerechnet jetzt, da Marco sich mit einem Restaurant in London etablieren möchte und sein Bruder Andrea um seine Ehe bangt. Doch die Schwierigkeiten eröffnen auch neue Wege. Denn in der Kleinstadt seiner Kindheit trifft Marco seine erste Liebe wieder, Isabella. Eine bittersüsse Familiengeschichte all’italiana.

was könnte zur Lektüre besser als unser
der Mille 1
Das macht unglaublich Spass! Nicht allzu schwer, saftig, mit tollem "sweet-and-sour feeling", geradezu sexy! Das ausgeprägt blumige Bouquet macht bereits neugierig. Die Aromen von Preiselbeere und Sauerkirsche bestimmen mit dezenter Würze seinen Geschmack. Auch ohne Speisebegleitung lässt sich dieser Wein herrlich locker geniessen.

Traubensorte: Gargollassa, Syrah

mehr Beispiele im Onlineshop

 

 

 

eva schlaeftlagrein_suedtirolEva schläft von Francesca Melandri und Lagrein Peter Sölva

Eine ergreifende Liebesgeschichte, ein packender Roman über Familien im Kampf mit Armut, Stolz und Vorurteilen und ein Porträt Südtirols und der historisch-politischen Bedeutung dieser wunderschönen Gegend

was passt da besser dazu, als ein "echter" Südtiroler - mehr wenn Buch und Wein getrunken ist!

Kerniger Typ, ohne Allüren, umtriebig und dabei ganz gelassen, frische, lebendig und auch kräftige süsse Frucht, Kirschen und dunkle Beeren, die aufstellte anpackende Art, die pflanzlich-ätherischen Noten, und so selbstverständlich naturnah, Erde, und dabei auch ein Auge für das Zarte, Schöne, Veilchen. Am Gaumen wieder diese freundlich beherzte Art, samtig, dichte und doch klare Beerenfrucht, prägnante Frische, geht ohne Scheu und in guter Absicht drauf zu, schöne lebendige Würze, braune Töne, mit grosser Frische und süssen Kirschen. Wunderbar, diese unverstellte, beherzte und lebensfrohe frische Art!
 mehr Beispiele im Onlineshop

   
   
Copyright (c) 2019 EST EST EST All rights reserved.